Startseite MIL
Musiker Initiative Lampertheim

MusikkulturEXTRA: Beatles vs Stones in der ENERGIERIED Halle

...und auf welcher Seite warst du?
Veranstaltungsdatum: 
27.09.2014 - 19:30

ACHTUNG!!

Die Veranstaltung findet in der ENERGIE-Ried Halle, Industriestr. 40, Lampertheim und nicht im Alten Kino statt!!

 

Wer ist cooler, wer schrieb die besseren Songs - Die „braven“ Beatles oder die „wilden“ Rolling Stones? Die beiden beherrschenden Boy-Groups der Sechziger Jahre prägten Generationen. Immer wieder verglichen Fans auf der ganzen Welt die Musik dieser außergewöhnlichen jungen Männer. Entweder war man Beatles oder Rolling Stones Fan, ein dazwischen gab es kaum.

Joachim Sum, Matthias Klöpsch und Helmut Wehe von der Musiker-Initiative Lampertheim haben sich Einiges vorgenommen, um diese wegweisenden Bands näher zu beleuchten und beiden Fangemeinschaften gemeinsam bei einem Konzert gerecht zu werden. Die drei Projektleiter werden die Musik der neun Jungs aus Großbritannien so authentisch wie möglich präsentieren. Eine Band übernimmt den Part der Beatles, eine weitere den Part der Rollings Stones. Als Beatles werden zu sehen und hören sein: Matthias Klöpsch (voc, git), Helmut Wehe (voc, git), Frank-Willi Schmidt (b), Dominik Götz (dr) und als Stones sind: Joachim Sum (git), Matthias Kunitz (voc), Hans-Jürgen Götz (dr), Hans Heer (b) und Benjamin Ihrig (git) am Start. Als sogenannte Zwischenband fungiert am Abend Michael Rentschler am Keyboard, Tim Lindemann am Saxophon und Sven Greifensteinan der Trompete .

Moderiert wird das ganze Spektakel von Michael Burmeister, der schon bei früheren Großveranstaltungen der Stadt Lampertheim sein Musikwissen unter Beweis stellen konnte.

Als Veranstaltungsraum wurde bewusst die Werkhalle der ENERGIERIED gewählt, um so das Industrie-Feeling der damaligen englischen Arbeiterviertel ein wenig nach Lampertheim zu bringen.

 

Ob die vermeintliche Rivalität, die nie bewiesen, aber durch die Musikpresse forciert wurde, wirklich so war und ob die Musik der einen Band besser als die der anderen ist, wird auch im Laufe des Konzerts nicht gelöst werden, oder doch? Vielleicht finden sich unten den Besuchern doch einige Überläufer.

 

Leitung: 
Joachim Sum
Veranstaltungsort: 
"Altes Kino" Lampertheim
Eintrittspreis: 
Vvk.: 13 €, AK: 15 €
Eigene Bewertung: Keine Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)
No comments